Skip to main content
Virtuos wirkt die konstruktiv begründete Anpassung der verwendeten Holzelemente, die dem konischen Sitzwesen Eleganz verleihen. Sanfte Übergänge zwischen den horizontalen und vertikalen Bauteilen sowie die weich geformten Bögen der Sitzunterkonstruktion vermitteln eine Sinnlichkeit, die kein Goldsessel je hätte ausstrahlen können. Schließlich erscheint der CAREGA-Sessel als gewachsene Form, logisch in sich und selbstverständlich, daher zeitlos.
Denn der CAREGA bleibt jung und einladend schön.

Unabhängig davon, ob er im modernen Wohnumfeld oder im historischen Ambiente eingesetzt wird, ob er einzeln oder in der Gruppe auftritt – der Sessel hat seinen unaufdringlichen Auftritt und seine Präsenz. Er ist der vielfältig einsetzbare Begleiter auf unterschiedlichstem Terrain, im Rahmen offizieller Veranstaltungen oder in privater Sphäre.

Design Stuhl CAREGA

Design-Stuhl CAREGA Ahorn rot Design-Stuhl CAREGA Ahorn natur Design-Stuhl CAREGA Kirschholz

Der CAREGA Stuhl von Heidemarie Leitner ist in Ahorn-Holz rot, Ahorn-Holz natur und Kirsch-Holz verfügbar.
Alle CAREGA-Stühle sind aus Massivholz.

CAREGA Design-Stuhl: Massivholz

  • Ahorn massiv, Rot gebeizt und lackiert
  • Ahorn massiv, Natur geölt
  • Kirsche massiv, geölt

(andere Farben auch in Kleinserie möglich)

CAREGA Details

LÖFFLER CAREGA Stuhl rot Details LÖFFLER CAREGA Stuhl rot Details LÖFFLER CAREGA Stuhl rot Details

CAREGA Maße

  • Sitzhöhe: 460 mm
  • Sitzbreite: 410 mm *
  • Sitztiefe: 345 mm
  • Rückenlehnenhöhe ab Sitz: 405 mm
  • Rückenlehnenbreite: 260 mm *
  • Gesamthöhe: 845 mm
  • Gesamtbreite: 410 mm
  • Gesamttiefe: 490 mm

(* Maß an der breitesten Stelle)

CAREGA-Konzeption aus Goldsessel

Der Goldsessel

CAREGA ist die preisgekrönte Schwester eines Wiener Originals: Der Goldsessel. Auf den ersten Blick geradlinig, auf den zweiten Blick zart und bei genauerer Betrachtung eine stilvolle, beständige Schönheit.

Anstelle des Einsatzes gedrechselter Holzelemente im additiv gebauten Goldsessel setzte Heidemarie Leitner auf das Konzept eines konstruktiven Sitzorganismus, dessen harmonische Verbindung ideal aufeinander abgestimmter Bauteile überzeugt.
LÖFFLER CAREGA Details

Leitners Konzeption besticht durch zurückhaltende Eleganz. Sie verzichtete auf die gedrechselten Holzelemente, ersetze das glänzende Gold durch edles Rot und schuf einen Stuhl, der – damals wie heute – in jede Zeit zu passen scheint. Die luftige Gestalt ihrer Neuinterpretation sorgt mit den schlanken Linien für eine klare Struktur. Weich geformte Übergänge verstärken den Reiz dieses charmanten Sessels.

CAREGA: Ausgezeichnet!

Auf der 26. Promosedia in Udine erhielt der aus dem Prototyp hervorgegangene Sessel „CAREGA 44“ im Jahr 2002 die Auszeichnung als „Top 10 of the Year“ – er wird bis heute in Fach- bzw. Trendzeitschriften präsentiert und findet sich in verschiedenen Museumssammlungen als vorbildlicher Sitzgegenstand.

ICONIC Design Award 2016

Erst 2016 wurde der Design-Stuhl erneut ausgezeichnet: er erhielt den ICONIC Design Award in der Kategorie INTERIOR INNOVATION > Furniture.

Bestellung

Der CAREGA kann über unseren Fachhandel oder direkt bei uns im LÖFFLER store für Design-Möbel online bestellt werden.



Heidemarie Leitner (geb. 1944 in Wien) studierte Innenarchitektur und Möbelbau an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Sie arbeitete zusammen mit namhaften Architekten und Möbeldesignern, wie Friedrich Kurrent, Anton Schweighofer und Johannes Spalt.

Seit 1995 ist Heidemarie Leitner selbständig und hat unter anderem bei der Einrichtung des Hofmobiliendepots (Möbelmuseum Wien) mitgewirkt und die Rekonstruktion und Präsentation des Schlafzimmers der Kaiserin Maria Theresia im Schloss Schönbrunn betreut.

Als wissenschaftliche Begleitung und Kuratorin für die SAMMLUNG LÖFFLER ist Sie seit 2009 tätig.


Downloads