Deutsch

Nominee German Design Award 2015

Nominierung German Design Award | NK 1 und MESAMI 0020

Für den German Design Award 2015 nominiert sind der der NK 1 – in den Kategorien Office und Lifestyle – und der MESAMI 0200 in der Kategorie Office.

Anlässlich der Kölner ORGATEC 2012 wurde der NK 1 des japanischen Künstlers Katsuhito Nishikawa auf dem Messestand der LÖFFLER GmbH erstmals vorgestellt. Es war der handschriftlich signierte Prototyp der nun aufgelegten Kleinserie, die LÖFFLER im Rahmen seiner Design-Edition in drei Varianten herstellt. Für den NK 1 reduzierte der Designer die Sitzgestalt auf ein Haltungsgerät, das dem Menschen abverlangt, sich auf die angebotene Form einzulassen. Auf den ersten Blick schmeichelt sich der Sitz beim Nutzer nicht ein sondern lässt eine gewisse Disziplinierung der Sitzhaltung vermuten, die der japanischen Kultur zu eigen ist. Platz genommen spürt man jedoch, dass Sitz- und Rückenflächen ergonomisch optimal dienen. Der vom Künstler in drei Varianten vorgeschlagene Lederüberzug liegt unmittelbar auf den Schichtholzformen auf wie eine zweite Haut, die sich der Konstruktion anpasst und durch ihre Bequemlichkeit überzeugt.

Der von Fritz Močnik entworfene MESAMI 0020 besticht durch eine konsequente Formensprache, ausgewogenen Proportionen und hochwertigste Verarbeitung. Er punktet als Besucherstuhl, im Konferenzsaal, in der Gastronomie oder im stilbewussten Zuhause. Atmungsaktiv, ergonomisch, komfortabel: Die verklebungsfrei gepolsterte Sitzschale ist gut für Mensch und Umwelt. Unverwechselbar und ausdrucksstark durch seine Lederschlaufe. Bereits im vergangenen Jahr erhielt er einen der begehrtesten Designpreise weltweit: den red dot. Durch seine besonders gelungenen Detaillösungen wurde der MESAMI 0020 mit der „honourable mention“ geehrt.

Passende Artikel
Drehstuhl NISHIKAWA NK1 Natur Katsuhito Nishikawa NISHIKAWA NK1 Natur
1.980,00 € *
Stuhl MESAMI 0020 Schwarz Chrom Fritz Močnik MESAMI 0020
ab 249,00 € *